Mein Review zum Drop RDA

Mein Review zum Digiflavour - Drop RDA

.

Heute kam meine Vapemail die ich natürlich mit voller Freude öffnete. Im Paket waren enthalten:

 

  1. Digiflavour - Drop RDA
  2. Geekvape - Aegis 100Watt
  3. Vaporist - Bienenstich
  4. Barista - Cinnamon Glazed Blueberry Scone

 

Die beiden Liquids kannte ich ja bereits. Echt extrem lecker!

 

Mein Review zum Digiflavour Drop RDA:

 

Bis dato hatte ich meinen geliebten Peerless RDA, welchen ich auch täglich nutzte. Da ich sowieso nur so cremiges oder kuchiges dampfe, finde ich, dass ein RDA dafür am besten geeignet ist. Der Peerless RDA hat bisher immer gute Dienste geleistet. Keine Sorge ich werde ihn auch weiterhin nutzen :D

Zum Drop RDA: Geschmacklich echt ne Hausnummer! Ich bin noch nicht sicher welcher besser schmeckt, der Peerless oder Drop. Aufjedenfall kommt der Geschmack echt super rüber. Der Dampf ist hierbei bei gleichen Coils aber 10 Watt weniger etwas wärmer. Das stört allerdings überhaupt nicht. Ich habe bereits 33 Puffs und kann echt nicht genug davon bekommen. Natürlich habe ich sofot mein geliebtes Flavour Boss - Krispie Treats darin getestet. Was soll ich sagen? Lecker!!!

Auch das Barista und Vaporist kommt echt geil rüber. 

Das Zugverhalten ist etwas strenger bei jeweils 6 geöffneten Airflow-Löcher. Daran kann ich aber zum Glück noch rum spielen laughing

Komisch finde ich allerdings, dass ich auf meiner Paranormal 250C - 10 Watt mehr benötige für die selbe Wicklung. Ob das nun an der Aegis oder dem Drop RDA liegt weiss ich noch nicht. Das werde ich aber sicher noch herausfinden wink

 

Mein Fazit:

Schmeckt echt extrem lecker wie ich es mir auch erhofft hatte. Ein Review zur Aegis werde ich wohl auch noch schreiben :) 

 

Vape On!

151 Ansichten